Zentralstaubsaugeranlagen
So komfortabel kann staubsaugen sein!
Eine Zentralstaubsaugeranlage sollte - besonders bei Allergikern und anderen gesundheitsgefährdeten Personen- gleich bei der Hausplanung berücksichtigt werden. Sie kann aber auch problemlos nachträglich installiert werden.
Auf 1 m² Wohnfläche leben bis zu 10.000 Milben. In voller Größe ist eine Milbe gerademal 0,1 bis 0,5 mm groß und dringt auch in die gepflegtesten Haushalte ein. Hier setzen sich diese "Tierchen" in Teppichen, Betten und Polstern und hinterlassen dort ihren Kot. Mit der Zeit vermischen sich diese Exkremente mit dem Hausstaub und sind Verursacher von vielen Allergien.

Beim Saugen mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger wird dieses Gemisch dann trotz feinster Mikrofilter nicht im Papiersack gebunden, sondern durch die Abluft aufgewirbelt und im ganzen Wohnraum verteilt, und bleibt als gefährlicher Auslöser von verschiedenen Allergien zurück.

Wissenswertes über Milben...
Planungsbeispiel:

An den gewünschten Stellen im Haus werden Luftsteckdosen eingebaut, die über Kunststoffrohre zum Zentralgerät führen, welches sich im Keller, im Heizraum oder in der Garage befindet. Zum Staubsaugen benötigt man nur noch einen leichtgewichtigen Saugschlauch, der eine Länge bis zu 10 m haben kann. Beim Einstecken des Schlauches in die Luftsteckdose wird der Zentralstaubsauger über einen Steuerimpuls eingeschaltet.

Vorteile einer Zentralstaubsaugeranlage:
  • kein Filterwechsel
  • keine Staubaufwirbelungen und üble Gerüche
  • keine Kabelverwicklungen
  • einfache Handhabung
  • hygienisch sauber
  • konstant hervorragende Saugleistung
  • geräuscharm
  • leistungsstark
  • kein Anstoßen und Hängenleiben an Möbeln und Ecken
  • u.v.m.
Neubau
Die Rohrleitung kann direkt in die Wand bzw. Bodenkonstruktion hineingelegt werden. Sehr wichtig sind die Deckendurchlässe für die Verbindung zwischen den Stockwerken.

Nachträglicher Einbau

Die Rohrleitung kann mittels einer versteckten Installation verlegt werden (hinter Verblendungen, Einbaumöbeln, in Schächten oder unbenutzten Kaminen) und ist problemlos.

Eine fest installierte Staubsaugdose. Der Schlauch wird einfach nur hineingesteckt. Sie brauchen nur den Schlauch zu bewältigen, das lästige "Herum-schleppen" fällt weg. Spezielles Rohrsystem, welches Unterputz und Aufputz verlegt werden kann. Die Zentraleinheit kann an beliebiger Stelle im Haus installiert werden

Rufen Sie einfach an-wir beraten Sie schnell, kostenlos und unverbindlich.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir kommen zwecks Beratung auch zu Ihnen.